Home > Weiterbildung in Systemischer Paar- und Familientherapie und Beratung

 

 

Systemische Paar- und Familientherapie und Beratung:
Phasisches Modell

 

 

Die Weiterbildung ist zurzeit nicht im Angebot

 

 

Das Seminarprogramm von Frau Dr. Carole Gammer besteht aus sieben Seminaren zu je fünf Tagen, verteilt auf drei Jahre. Es beinhaltet total 280 Lehrstunden (eine Lehrstunde à 45 Minuten).

In den Seminaren werden Vorträge, ausführliche Demonstrationen, „Live Arbeit“ mit Paaren und Familien durch die Ausbildnerin, Rollenspiel und andere Lehrmethoden eingesetzt. Dadurch wird ein solides Fundament in Theorie und Praxis der Familientherapie geschaffen.

GastdozentInnen werden bei verschiedenen Seminaren zu aktuellen Themen zugezogen.

 

 

Die Verordnung zum PsyG wird zur Zeit ausgearbeitet. PsyG und die Verordnung dazu sollen voraussichtlich auf den 1.3.2013 in Kraft treten.

 

Das neue PsyG legt unter anderem fest:
- Absolventinnen unserer Weiterbildung, die nicht Psychologie oder Medizin studiert haben, dürfen sich nicht Psychotherapeuten nennen und nicht psychotherapeutisch arbeiten.
- Die Teilnahme an der Weiterbildung und die Anerkennung als PsychotherapeutIn ist nicht gebunden an die Mitgliedschaft in einem Verband (z.B. FSP oder SBAP).

Der vollständige Gesetzestext ist nachzulesen unter
http://www.admin.ch/ch/d/ff/2011/2707.pdf